Adoption

Adoption und Vermittlung von Tieren aus unserem Tierheim

Warum ein Tier aus dem Tierheim adoptieren?

  1. Sie geben einem herrenlosen Tier ein neues Zuhause und schaffen gleichzeitig Platz im Tierheim für andere Tiere in Not.
  2. Sie unterstützen den Tierschutz und die Arbeit des Tierheims.
  3. Unsere Tiere sind bei der Abgabe alle medizinisch gecheckt, besitzen alle notwendigen Impfungen und sind gegen Parasiten behandelt. Katzen sind zudem ab einem Alter von 6 Monaten bereits kastriert.
  4. Sie können unsere Tiere bereits vor der Vermittlung ausgiebig kennenlernen, um für Ihre Entscheidung die größtmögliche Sicherheit zu haben.
  5. Sie haben ein außergewöhnliches Tier an Ihrer Seite! Adoptierte Tiere aus dem Tierheim sind ein Leben lang dankbar und lieben Ihre neuen Herrchen und Frauchen bedingungslos.

Wie laufen die Vermittlung und Adoption in der Regel ab?

Grundsätzlich können Sie sich unsere Tiere zu unseren Besuchszeiten unverbindlich ansehen.

Aufgrund der aktuellen Covid-19 Lage und den damit verbundenen Beschränkungen, ist ein Besuch leider nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Rufen Sie uns dazu gerne einfach an.

Sollten Sie einen unserer Schützlinge genauer kennenlernen wollen, ist das Vorgehen wie folgt…

(Bei Kleintieren und Vögeln informieren wir Sie gerne telefonisch über den Ablauf der Adoption)

Katze

  • Zu vereinbarten Terminen kommen Sie bei uns vorbei und setzen sich eine Weile in die Stube der Katze. Sie spielen mit der ausgewählten Samtpfote und verteilen Streicheleinheiten und Leckerlies. Dieses Kennenlernen ist enorm wichtig und erleichtert den Übergang in ein neues Zuhause enorm. Sie sollten 3 – 4 Kennenlerntermin von mind. 30 Minuten einplanen.

 

  • Fällt Ihre Entscheidung positiv aus und auch wir können uns die Adoption vorstellen, erhalten Sie einen Fragebogen zur Selbstauskunft von uns. Hier geben Sie uns Informationen zu Ihrer Wohnsituation und Ihrem Umfeld.

 

  • Stimmen wir der Adoption anschließend verbindlich zu, kann ein finaler Termin für den Auszug der Katze vereinbart werden.

 

  • Bis zu diesem haben Sie Zeit, Ihr Zuhause optimal vorzubereiten. Sprechen Sie uns hierzu gerne an. Viele Utensilien können gegen kleine Spenden direkt von uns bezogen werden.

 

  • Am Tag des Auszuges des Tieres wird der finale Abgabevertrag mit Ihnen geschlossen. Die Schutzgebühr ist an diesem Tag von Ihnen zu errichten.

 

  • Uns ist es ein großes Anliegen, den Einzug unserer Tiere in ihr neues Zuhause noch einige Zeit zu begleiten. Wir rufen Sie deshalb 1-2 Tage nach dem Auszug sowie regelmäßig in den Wochen danach an, um zu erfahren, wie es Ihnen geht. Dies dient weniger der Kontrolle als der Unterstützung für Sie und ihr Tier diese aufregende Zeit bestmöglich zu meistern.

Hund

  • Zu vereinbarten Terminen kommen Sie bei uns vorbei und gehen mit dem ausgewählten Hund spazieren. Zunächst erfolgt dies in Begleitung und unter Anleitung durch uns, später gehen Sie ganz eigenständig Ihre Runden. Planen Sie 5 – 10 Spaziergänge von mind. 30 Minuten ein. Dieses Kennenlernen ist enorm wichtig und erleichtert den Übergang in ein neues Zuhause enorm.

 

  • Fällt Ihre Entscheidung positiv aus und auch wir können uns die Adoption vorstellen, erhalten Sie einen Fragebogen zur Selbstauskunft von uns. Anschließend wird ein Termin zur Vorkontrolle vereinbart. Hier kommt Sie einer unserer Mitarbeiter oder ein ehrenamtlicher Helfer mit entsprechender Ausbildung Zuhause besuchen.

 

  • Stimmen wir der Adoption anschließend verbindlich zu, kann ein finaler Termin für den Auszug des Hundes vereinbart werden.

 

  • Bis zu diesem haben Sie Zeit, Ihr Zuhause optimal vorzubereiten. Sprechen Sie uns hierzu gerne an. Viele Utensilien können gegen kleine Spenden direkt von uns bezogen werden.

 

  • Am Tag des Auszuges wird der finale Abgabevertrag mit Ihnen geschlossen. Die Schutzgebühr ist an diesem Tag von Ihnen zu errichten.

 

  • Uns ist es ein großes Anliegen, den Einzug unserer Tiere in ihr neues Zuhause noch einige Zeit zu begleiten. Wir rufen Sie deshalb 1-2 Tage nach dem Auszug sowie regelmäßig in den Wochen danach an, um zu erfahren, wie es Ihnen geht. Dies dient weniger der Kontrolle als der Unterstützung für Sie und ihr Tier diese aufregende Zeit bestmöglich zu meistern. Hat sich Ihr Hund gut bei Ihnen eingelebt, kommen wir Sie noch einmal zur Nachkontrolle in Ihrem Zuhause besuchen. Dies erfolgt selbstverständlich ebenfalls nach Terminvereinbarung.

Besonders hervorheben möchten wir an dieser Stelle, dass Sie bei jeder Adoption über den jeweiligen Gesundheitsstatus des Tieres informiert werden.

Zu Ihrer Sicherheit erhalten Sie die schriftliche Zusage, dass Sie bei gesundheitlichen Auffälligkeiten bis zu 14 Tage nach der Adoption zu einem unserer Vertragstierärzte gehen können. Die Kosten trägt in diesem Fall dann noch der Tierschutzverein Günzburg. e.V.

Auch für den Fall, dass der Einzug in ein neues Zuhause einmal nicht positiv verläuft, sind wir immer für Sie und unsere Schützlinge da. Eine Rücknahme des Tieres durch uns ist grundsätzlich immer möglich.

Jeder Betrag ist eine Hilfe

Spenden

Wir nehmen auch gerne Sachspenden entgegen